Sarah J. Maas – Throne of Glass: Herrscherin über Asche und Zorn

Sarah J. Maas – Throne of Glass: Herrscherin über Asche und Zorn

rezensiert von Daniela am 05. Februar 2021

Titel: Herrscherin über Asche und Zorn
Reihe: Throne of Glass (7/7)
Autor: Sarah J. Maas
Genre: Fantasy
Verlag: dtv
Seitenanzahl: 1104 Seiten
Erscheinungsdatum: 21. Juni 2019
ISBN-10: 342371820X
ISBN-13: 978-3423718202
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Aelin alias Celaena wird von der Dunklen Königin gefangen gehalten. Eingesperrt in einem Käfig an einem geheimen Ort scheint eine Flucht unmöglich zu sein. Während Prinz Rowan die halbe Welt nach seiner verlorenen Liebe absucht, versuchen Aedion und Gestaltenwandlerin Lysandra, ihre Heimat – nun ohne die Macht und den Schutz ihrer Königin – mit allen Mitteln zu verteidigen. Alte Bündnisse werden gebrochen, neue geschmiedet und gestärkt. Alles läuft auf die letzte große Schlacht hinaus, die Aelin Feuerherz und ihre Gefährten für sich entscheiden müssen, um Erilea vor der Herrschaft der Dämonen zu bewahren.

Nun ist die letzte Seite umgeschlagen und ich bin traurig, dass es jetzt vorbei ist.

Ich könnte jetzt sagen, dass ich kein High Fantasy Fan bin, die ersten 2-3 Teile etwas holprig sind, dass es manchmal etwas konfus ist oder einfach nur, DASS MICH JEDE SEITE GEFESSELT HAT.

Wenn ich Interesse daran hätte, dann würde ich Kritik finden, aber das möchte ich gar nicht, denn diese Reihe war im Gesamtpaket einfach nur spannend, durchweg lesenswert und absolut packend. Wenn man dann noch weiß, dass die Autorin mit 16 Jahren den ersten Teil geschrieben hat, kann ich mich nur verneigen und applaudieren.

Die eigentliche Geschichte, die sich wie ein roter Faden durch alle Bände zieht, ist grandios. Es gibt Protagonisten, die habe ich gehasst, geliebt, dann wieder gehasst und den ein oder anderen wieder geliebt. Ich finde es großartig, wie so viele Charaktere ihre eigenen Geschichte ausleben konnten, sodass aber keiner zu kurz kommt oder die Story dominiert.

Diese Reihe lebt von Veränderungen, Überraschungen, Spannung, Verrat, Intrigen, Freundschaft und zu guter letzt HOFFNUNG AUF EINE BESSERE WELT.

Absolute Leseempfehlung von mir für all diejenigen, die High Fantasy lieben, oder die wie ich kein großer Fan davon sind, denn diese Geschichte muss man als Fantasyliebhaber einfach gelesen haben.

Ich habe lange nicht mehr so eine nachhallende Reihe gelesen, wo ich nun erstmal Pause machen muss und nicht direkt zum nächsten Buch greifen kann.

* eure Daniela *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.