Sarah J. Maas – Throne of Glass – Die Erwählte

Sarah J. Maas – Throne of Glass – Die Erwählte

rezensiert von Nicole am 31.12.2020

Titel: Die Erwählte
Reihe: Throne of Glass (1/7)
Autor: Sarah J. Maas
Genre: (Jugend) Fantasy
Verlag: dtv
Seitenanzahl: 512
Erscheinungsdatum: 23.10.2015
ISBN-10: 3423716517
ISBN-13: 978-3423716512
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

Ihr mögt Fantasy-Reihen, die in einer komplett eigenen Welt spielen und die durch eine sehr charakterstarke Protagonistin herausstechen?

Dann solltet ihr unbedingt mal in „Throne of Glass“ reinschnuppern.
Ich habe Band 1 regelrecht verschlungen und freue mich nun extrem auf die nächsten 6 Bände, die alle fortlaufend weiter spielen.

Celaena ist die Seele dieses Buches. Genau genommen ist es ihre Geschichte.
Begleitet wird sie von mega starken Nebencharakteren, die ich teils mächtig in mein Herz geschlossen oder abgrundtief verachtet habe.

Celaena ist eine Kampfmaschine und hat, als die beste Assassine des Landes, eine sowohl traurige als auch harte und kämpferische Vorgeschichte zu erzählen.

Sie ist stark, mutig, wortgewandt und hat einen scharfen Verstand, aber sie ist auch aufmüpfig, arrogant und von sich überzeugt.
Sie hat eine Menge erlebt, sie hat vor allem überlebt und eine riesige Wut im Bauch.

Zusammen mit ihrer nachdenklichen und wider erwartenden sanften und liebenswerten Art, ist Celaena ein extrem interessanter Charakter für mich gewesen, mit dem ich einfach nur mitfiebern konnte und den ich aus tiefstem Herzen angefeuert habe.

Ich bin gespannt auf Ihre Entwicklung in den Folgebänden, gerade auch in Bezug auf die erwähnten Nebencharaktere.

Ich erwarte brutale Kämpfe, rebellische Aufstände, aufkeimende Freundschaften, brodelnde Magie und natürlich Liebe.
Es knistert selbstverständlich auch ordentlich, sogar an mehreren Stellen, jedoch ohne dass es die Story dominiert.

„Adarlan“ heißt übrigens das Land, das von einem skrupellosen und machthungrigen König beherrscht wird. Einem König, der alles daran setzt, die gesamte Welt „Erilea“ zu erobern und sämtliche Magie aus der Welt zu verbannen.

Wie weit seine Intrigen und Machtspiele dabei gehen und welche Rolle Celaena dabei spielt, müsst ihr natürlich selbst herausfinden.
Genauso wie ich in den Folgebänden, denn da ist noch lange nicht alles offen gelegt.

Als Setting könnt ihr euch übrigens den Königspalast vorstellen, mit seinen teils gläsernen Mauern und passend zum Titel dem „gläsernen Thron“.

I love it und ich will mehr davon!

☼eure Nicole☼

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.