Jennifer Benkau – A Reason to Stay

Jennifer Benkau – A Reason to Stay

rezensiert von Daniela am 07. September 2022

Titel: A Reason To Stay
Reihe: Liverpool Reihe (1/ ?)
Autor: Jennifer Benkau
Genre: Roman
Verlag: Ravensburger Verlag
Seitenanzahl: 480 Seiten
Erscheinungsdatum: 01. Juli 2021
ISBN-10: 347358598X
ISBN-13: 978-3473585984
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Irgendwo ankommen, nicht mehr weglaufen und vor allem: nie wieder in ihrem alten Auto schlafen. Nichts wünscht sich Sibyl, genannt Billy, mehr, als endlich ein Zuhause zu finden. Was sie gar nicht braucht, ist noch mehr Chaos in ihrem Leben – bis sie Cedric buchstäblich in die Arme läuft. Mit dem schiefen Lächeln, dem trockenen Humor und der entwaffnenden Ehrlichkeit berührt er etwas in Billy, das sie verloren glaubte. Doch die Gerüchte, die man auf dem Liverpooler Uni-Campus über ihn erzählt, entsprechen der Wahrheit: Cedric verbringt nie mehr als eine Nacht mit einer Frau. Als Billy den Grund erfährt, weiß sie, dass sie sich von ihm und seiner Dunkelheit fernhalten sollte. Nicht nur zu ihrem Schutz, sondern auch zu seinem …

Das war mal eine schwere Kost. Ich habe grundsätzlich keine Probleme damit, aber hier war es schon der absolute Mittelpunkt und ich weiß nicht, ob dies was für mich war.

Weiterlesen Weiterlesen

Nadine Kerger – New York Dreams

Nadine Kerger – New York Dreams

rezensiert von Daniela am 04. September 2022

Titel: New York Dreams
Reihe: Be Mine (1/2)
Autor: Nadine Kerger
Genre: Roman
Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 368 Seiten
Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2021
ISBN-10: 3442492211
ISBN-13: 978-3442492213
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Ein Auslandsjahr an der NYU und ein Job in der Kanzlei Donovan & Thompson in New York! Für Emma geht ein Traum in Erfüllung. Jeden Moment möchte sie mit ihrer besten Freundin Isy auskosten, bevor sie in das Anwaltsbüro ihres Vaters in Frankfurt einsteigt. Als es zwischen ihr und ihrem Chef, dem charismatischen Anwalt Anthony Collins, funkt, schwebt Emma auf Wolke sieben – bis sie hinter sein schmutziges Geheimnis kommt. Ausgerechnet ihr Mitbewohner, der aufsteigende Sportjournalist und rastlose Aufreißer Nick, lässt nicht zu, dass Emma in Liebeskummer versinkt. Die Freundschaft zu ihm ist ihr Anker. Nur eines sollte sie besser nicht: sich in ihn verlieben …

Meine Güte, warum warte ich oft solange, bis ich ein Buch lese, wo ich doch schon erahne, dass es mir gefallen wird? Jetzt musste ich erst drauf gestupst werden, dass ich New York Dreams endlich lese.

Bin ich gerade überrascht? Nein eigentlich nicht, denn ich habe mit einem Buch zum Wegträumen (in einer meiner Favorit-Citys) und tollen Protagonisten gerechnet.

Emma könnte man für naiv halten, aber wenn man mal ehrlich ist, würde es vielen in der Situation ähnlich gehen und deshalb ist sie auch wieder romantisch, liebenswert und authentisch. Ihre beste Freundin Isy und ihr Mitbewohner Nick machen ihr den Start in der Weite von New York erträglicher, denn es ist gar nicht so einfach, Fuß zu fassen. Und damit haben wir ein tolles Dreiergespann, was mich nur so durch die Geschichte getragen hat.

Keine neu erfundene Handlung, aber eine Autorin, die versteht, wie sie Gefühle und Gedanken richtig an ihre Leser übermittelt. Ein Schreibstil, der mich rasant durch diese Geschichte gebracht hat und auch eine Story mit traumhaftem Setting, in der ich gerne noch länger abgetaucht wäre.

Jetzt bleibe ich ein wenig mit Herzschmerz zurück und freue mich, Emma, Isy und Nick bald wieder „begegnen“ zu dürfen.

* eure Daniela *

Nena Tramountani – The Way I Break

Nena Tramountani – The Way I Break

rezensiert von Daniela am 10. August 2022

Titel: The Way I Break
Reihe: Hungry Hearts (1/3)
Autor: Nena Tramountani
Genre: Roman
Verlag: ‎ Penguin Verlag
Seitenanzahl: 496 Seiten
Erscheinungsdatum: 14. Juni 2022
ISBN-10: 3328108408
ISBN-13: 978-3328108405
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Trotz ihrer erfolgreichen Karriere als junge Starköchin will Victoria nur noch weit weg von London – und von ihrem manipulativen Freund. Kurzerhand flieht sie in die idyllische Hafenstadt Goldbridge, wo ihre Mutter einst im Sternerestaurant Prisma arbeitete. Victoria will endlich verstehen, warum ihre Mum sie für diesen Ort und ihre Karriere verließ, und nimmt dort unerkannt einen Kellnerjob an. Doch in dem Versuch, ihre Sorgen in Alkohol zu ertränken, gibt sie einem attraktiven Fremden zu viel Intimes über sich preis – ohne zu ahnen, dass Julian einer der Söhne der Restaurantinhaber ist. Und er besitzt die Frechheit, Victoria einen Vorschlag zu machen: Er behält das Geheimnis ihrer wahren Identität für sich – wenn sie ihm Nachhilfe beim Kochen gibt. Victoria kann sich nicht erklären, warum dieser unverschämte Deal eine Flamme in ihrem Herzen entzündet …

Da ich von der Fantasy Reihe der Autorin jetzt nicht so begeistert war, bin ich mit etwas Vorsicht an dieses Buch rangegangen.

Doch obwohl ich ein wenig Kritik habe, konnte mich der Schreibstil und die Geschehnisse, in der Geschichte halten. Ich war vom Setting und der Grundstory begeistert und habe somit diesen Band schnell beendet.

Weiterlesen Weiterlesen

Louise Bay – King of New York

Louise Bay – King of New York

rezensiert von Daniela am 06. August 2022

Titel: King of New York
Reihe: Kings of New York (1/5)
Autor: Louise Bay
Genre: Roman
Verlag: LYX
Seitenanzahl: 352 Seiten
Erscheinungsdatum: 29. Juni 2018
ISBN-10: 373630692X
ISBN-13: 978-3736306929
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Max King ist der König der Wall Street. Ganz New York liegt ihm zu Füßen.
Fast ganz New York. Denn nach Feierabend gibt seine Tochter Amanda den Ton an. Seit sie bei ihm wohnt, sind Familie und Firma zwei strikt getrennte Welten – für etwas Anderes ist in seinem Herzen kein Platz.
Bis er Harper trifft. Seine neue Mitarbeiterin bringt ihn jeden Tag um den Verstand und nachts um den Schlaf. Und als er ihr eines Abends im Aufzug zu seinem Penthouse begegnet – und sie küsst -, geschieht, was er um jeden Preis vermeiden wollte: Seine beiden Welten prallen unwiderruflich aufeinander!

Was habe ich bei den Worten “King of New York”, “Ganz New York liegt ihm zu Füßen”, “bringt ihn jeden Tag um den Verstand” oder “abends im Aufzug begegnet” erwartet? Definitiv eine heiße und erotische Geschichte zwischen Max und Harper.

Weiterlesen Weiterlesen

L. J. Shen – Sparrow

L. J. Shen – Sparrow

rezensiert von Daniela am 04. August 2022

Titel: Sparrow
Reihe: Boston Belles (Prequel)
Autor: L. J. Shen
Genre: Roman
Verlag: LYX.digital
Seitenanzahl: 393 Seiten
Erscheinungsdatum: 01. August 2022
ASIN: B09RSN21T2
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Als Sparrow Raynes gezwungen wird Troy Brennan, den brutalen und gefürchteten Big Boss der Bostoner Mafia, zu heiraten, bricht ihre Welt zusammen. All ihre Träume, all die Dinge, die sie schon immer tun wollte, und vor allem ihre Freiheit werden ihr mit einem Mal genommen. Sie weiß nicht, warum der attraktive Troy ausgerechnet sie gewählt hat – er scheint sich nicht mal sonderlich für sie zu interessieren. Doch Sparrow fügt sich keinesfalls so einfach in ihr Schicksal. Wenn Troy sie in einen goldenen Käfig sperren will, wird sie sich mit aller Macht wehren. Und bei ihren hitzigen Auseinandersetzungen spüren sie plötzlich eine so große Leidenschaft, wie sie keiner von beiden je zuvor empfunden hat …

Bei dieser Geschichte wissen wir wie sie ausgeht, denn dies ist ein Prequel zur Boston Bells Reihe und handelt zeitlich vor dem ersten Teil. Doch die Autorin hat es wieder geschafft, einen fesselnd in der Story zu halten, so dass ich immer wissen wollte, was als nächstes passiert. Sparrow ist wie gewohnt düster, actionreich und erotisch.

Weiterlesen Weiterlesen