Nicky Barnes – Rockstar sucht Liebe

Nicky Barnes – Rockstar sucht Liebe

rezensiert von Daniela, am 20. Februar 2018
– Rezensionsexemplar –

Titel: Rockstar sucht Liebe
Reihe: Basterds (2 / ?)
Autor: Nicky Barnes
Genre: Roman
Verlag: Hawkify Books
Seitenanzahl: 245 Seiten
Erscheinungstermin: 28. März 2019
ISBN-10: 3947288816
ISBN-13: 978-3947288816
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Aidan West ist Schlagzeuger der berühmten „Basterds“ und schon seit einer Weile auf der Suche nach der Einen fürs Leben.

Hanna Torris hat als erfolgreiche Karrierefrau fast alles erreicht und glaubt, den Einen schon gefunden zu haben.

Als die Beziehung zu ihrem Freund Niklas unerwartet in die Brüche geht, entwickeln sich zwischen Hanna und Aidan erste Gefühle. Aber das Leben kommt ihnen in die Quere: Während er sich auf seine Zukunft vorbereiten muss, kann sie ihre Vergangenheit nicht loslassen.”

Eine unterhaltsame Geschichte …

… über Freundschaft, Wagnisse, Veränderungen und die Liebe. Eine Geschichte, die mich absolut überzeugt hat und leider viel zu schnell ausgelesen war.

Ach wie sehr ich mich darüber gefreut habe, ein neues Buch der Autorin zu lesen. „Rockstar sucht Nanny“ fand ich großartig, denn es hat mich sehr an meine Zeit mit meiner neugeborenen Tochter erinnert, was noch gar nicht so lange her ist.

Bei diesem Teil war ich etwas skeptisch, denn ich habe mich gefragt, ob diese Geschichte an mein vorheriges Lesevergnügen anknüpfen kann und ich kann sagen … ABSOLUT.

Ich habe dieses Buch förmlich verschlungen. Das liegt wahrscheinlich an den flüssigen und super lesbaren Schreibstil der Autorin.

Die Protagonisten sind mir wieder ans Herz gewachsen, die Geschichte war trotz ständigem hin und her sehr authentisch für mich. Die ganze Story war für mich stimmig und ich hatte leider nur ein paar Lesestunden, denn dann war die Geschichte rund um Hanna und Aiden schon erzählt.

Hanna und Aiden haben wir schon in dem vorherigen Band kennen gelernt. Doch keine Angst, wenn ihr „Rockstar sucht Nanny“ nicht gelesen habt, denn beide Teile lassen sich unabhängig voneinander lesen, wobei ich empfehle, mit „Rockstar sucht Nanny“ anzufangen.

Aber um nochmal auf Hanna und Aiden zurück zu kommen … Hanna ist eine taffe, starke und selbstsicher Frau, außer wenn es um Männer geht. Nach ihrer langjährigen Beziehung mit Niklas findet sie sich irgendwie in einem dunklen Loch wieder. Da kommt natürlich der total sympathische Schlagzeuger Aiden genau richtig, um sie wieder aufzubauen. Sie kennen sich beide schon seit ein paar Jahren, doch das erste mal sind sie beide in keiner Beziehung. Wären da nicht die wiederkehrenden Gefühle für Niklas und eine große Tournee geplant, stände den beiden nichts im Wege …

Ich liebe die Geschichten rund um die Basterds und hoffe auf noch viele weitere …

Wieder eine Geschichte, die sich viel zu schnell ausgelesen hat. Ich kann sie nur jedem empfehlen, der sich ein paar Lesestunden mit authentischen Charakteren und natürlich dem Rockstar Leben nehmen möchte. Toller Schreibstil, der mich zum zweiten mal total überzeugt hat.

„Wo fand man schon einen Kerl, der so nett und zuvorkommend war? Der einen aufrichtig liebte und glücklich machte?“

Rezension zu “Rockstar sucht Nanny (1)”

* eure Daniela *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.