Nadine Kerger – Malibu Love

Nadine Kerger – Malibu Love

rezensiert von Daniela am 10. September 2022

Titel: Malibu Love
Reihe: Be Mine (2/?)
Autor: Nadine Kerger
Genre: Roman
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
Erscheinungsdatum: 17. August 2022
ISBN-10: 3442492203
ISBN-13: ‎978-3442492206
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Isy ist glücklich. In L.A. startet sie ihre Anwaltskarriere, und mit Emma und Nick hat sie dort die besten Freunde, die man sich wünschen kann. Doch dann begegnet sie auf einer Party dem Mann, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat – Hotelerbe Lucas Mortimer. Um sich abzulenken, lässt sie sich ausgerechnet mit Nicks bestem Freund ein, Bad Boy Connor Knightley. Als am nächsten Tag Fotos der beiden in der Presse auftauchen, schlägt der Surf-Star Isy einen Deal vor: Sie spielen für ein paar Monate ein Paar, denn Connor muss sein wegen Frauengeschichten angeschlagenes Image aufbessern. Es gibt nur eine Regel: Echte Gefühle dürfen nicht ins Spiel kommen …

Auch von dem zweiten Teil der … Reihe bin ich positiv überrascht. Ich habe ja schon damit gerechnet, aber dass ich genauso wie beim ersten Band nur so durch die Seiten fliege, war ein tolles Erlebnis.

Mit Connor und Isy gab es keine Längen und ein stetiger Spannungsbogen war gegeben. Ich mochte die Dynamik und Emotionen der beiden, genauso wie ihre witzigen und ernsten Dialoge. Connor ist der bekannte Bad Boy, der eigentlich ein herzensguter Mensch ist und Isy ist eine taffe und selbstsichere junge Frau. Ich mochte beide von Beginn an und war so vertieft in ihrer Lovestory, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.

Ein wirklich toller Roman, der mir schöne Stunden beschert hat, mit tollen Charakteren, wunderschön beschriebenem Malibu Setting und einer Story, die mich verzaubert hat.


* eure Daniela *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert