Marah Woolf – Sister of the Stars

Marah Woolf – Sister of the Stars

rezensiert von Daniela, am 24. Juni 2020

Titel: Sister of the Stars: Von Runen und Schatten
Reihe: HexenSchwesternSaga (1/3)
Autor: Marah Woolf
Genre: Fantasy
Verlag: –
Seitenanzahl: 480 Seiten
Erscheinungstermin: 20. Juni 2020
ISBN-10: 3966983699
ISBN-13: 978-3966983693
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

»Manche Dinge vermisst man für immer.«

Vor vier Jahren wurde Vianne von einer Sylphe gebissen. Im folgenden Dämonenfieber verlor sie all ihre Hexenkräfte. Um zu überleben, musste sie ihre Heimat und ihre große Liebe Ezra Tocqueville verlassen. Nun kehrt sie geheilt nach Frankreich zurück, das mittlerweile hinter einer riesigen Mauer liegt, die die Welt vor den Dämonen schützt. Vianne ist fest entschlossen, sich ihre Magie und Ezra zurückzuholen.

Vorher muss sie jedoch den jetzigen Großmeister der Magier überzeugen, einen Pakt mit den Dämonen zu schließen. Aber Ezra hat seine eigenen Pläne und in diesen kommt Vianne nicht mehr vor

Ein magisches Abenteuer voller Gefahren und Romantik in einer Welt, in der Legenden Wirklichkeit geworden sind.

Der Auftakt zu einer Trilogie, der fesselnd, spannend und gleichzeitig informativ, aber nicht langatmig ist. Durchweg ist dieses Buch einfach mega.

Man merkt, dass dies der erste Teil zu einer kämpferischen Geschichte ist. Hier lernt man die drei Hexenschwestern Vianne, Maëlle und Aimée kennen, sowie Ezra, Ash und weitere toll ausgearbeitete Charaktere. Nicht nur das Hexenleben und ihre Hierarchie bekommen wir näher gebracht, nein, auch die Dämonen und in der Welt wo alle leben, wird uns detailliert und bildlich beschrieben.

Ab der ersten Seite ist man gespannt, was Vianne und die anderen erleben und auch erlebt haben. Der Schreibstil von Marah Woolf tut sein übriges, denn es wird sich nicht mit Nebensächlichkeiten aufgehalten, sondern man ist durchweg in der Geschichte gefangen.

Das Verhältnis von Vianne zu ihren Schwestern ist traumhaft. Sie halten zusammen und sind immer füreinander da. Gerade wenn es um Vi und Ezra geht, braucht sie alle Unterstützung ihrer Schwestern, die sie bekommen kann. Denn nicht nur im Kampf gegen die Dämonen müssen sie zusammen halten, nein, auch bei der Liebe sind alle gefragt.

Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung dieser unglaublich dämonischen und hexenreichen Saga.

* eure Daniela *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.