Katja Reider – Mission Schulstart

Katja Reider – Mission Schulstart

rezensiert von Nicole am 06.06.2019
-Rezensionsexemplar-

Titel: Mission Schulstart
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: Katja Reider
Genre: Schulanfangsgeschichte für Kinder ab 5
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Seitenanzahl: 32
Erscheinungsdatum: 13.02.2019
ISBN-10: 3473447137
ISBN-13: 978-3473447138
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Mats kann es kaum erwarten: noch dreimal schlafen bis zum ersten Schultag! Da erhält er einen geheimnisvollen Brief. Bis zum Schulanfang soll er fünf Aufgaben lösen, um zu beweisen, dass er bestens für die Mission Schulstart gerüstet ist. Dazu gehört unter anderem, sich morgens selbst fertig zu machen, den Weg zur Schule zu finden und seine Telefonnummer zu kennen. Ob Mats mit seiner pfiffigen Art alle Aufgaben lösen kann?

Das perfekte Buch für mein Töchterlein, das im Sommer in die Schule kommt, dachte ich mir.

Doch leider lässt mich „Mission Schulstart“ sehr enttäuscht zurück. Wenn es meiner Tochter gefallen hätte, dann wäre es ja völlig ok gewesen, denn meine Meinung ist in dem Fall ja fast unwichtig, aber sie fand es genauso „doof“, um es mal in ihren Worten auszudrücken.

Jedes Kind, was kurz vor der Einschulung steht und somit genau in die Leser-Zielgruppe passt, ist aufgeregt wie ein Flitzebogen vor dem ersten Schultag. Bei dem kleinen Mats aus dem Buch ist das natürlich genauso. Er bekommt drei Tage vor seinem großen Tag einen geheimnisvollen Brief übermittelt, aus dem er entnimmt, dass er 5 Aufgaben lösen soll, die ihn perfekt auf die Schule vorbereiten und ihm nebenbei noch unbemerkt die Wartezeit verkürzen.

Das klang alles so spannend und aufregend. Wir haben uns auf das Mitfiebern und das Aufgeregt sein von Mats gefreut, haben jedoch solche intensiven Spannungsmomente leider gar nicht gefunden.

Die 5 Aufgaben, denen sich Mats stellen soll, sind grundsätzlich sehr gut durchdachte und wichtige „Missionen“, doch wurden sie so kurz beschreiben und teilweise verworren und kurz abgehandelt, dass man gar nicht mit dem kleinen Kerl mitfiebern konnte und genau das sollte doch eigentlich das wichtigste sein bei einem Buch mit dieser Thematik.

Die Geschichte wirkte teilweise sogar zusammenhangslos auf mich und somit ist sie einfach an mir und meiner Tochter vorbei gerauscht. Da konnten auch die toll ausgearbeiteten Illustrationen nichts mehr ausrichten.

Auch ist die Geschichte generell recht kurz für die großen „Missionen“, die Mats zu bewältigen hat. Dem Buch haben meiner Meinung nach einfach ein paar Seiten mehr gefehlt. Den Aufgaben von Mats hätten ein paar detailliertere und ausgeschmücktere Worte, sowie mehr Inhalt gut getan, denn Vorschulkindern kann und sollte man da echt mehr zu trauen.

Da sich hier alles um Raketen, Außerirdische und Astronauten dreht, ist die Geschichte vielleicht sogar eher für Jungs geeignet, weil das ja ein beliebtes Jungs-Thema ist. Das jetzt mal unabhängig von meiner erwähnten Kritik, die ja auch wirklich Geschmackssache ist, denn viele Kinder mögen vielleicht ja sogar die eher kurz und knackig erzählten Geschichten und legen mehr wert auf das generelle Thema. Die Weltraum-Thematik wurde hier jedenfalls grundsätzlich toll umgesetzt, sowohl in den Illustrationen als in der gesamten Geschichte. Meiner Meinung nach liegt in dieser Thematik auch der gesamte Schwerpunkt der Geschichte.

Zum Glück sind Mats Erlebnisse sehr witzig geschrieben, so dass wir das Buch trotz aller Störpunkte dennoch zu Ende gelesen haben. Es wird aber leider kein Buch, das wir mehrmals lesen werden.

Ein Buch für Vorschulkinder, speziell für zukünftige Schulanfänger, das ich nur Kindern empfehle, die vorzugsweise Weltraum-Fans und nicht unbedingt die absoluten Vorlesefreaks sind und ausführliche Geschichten mögen.

Anspruchsvollen Vorlesekindern könnte die Geschichte nämlich nicht intensiv genug sein, um mit Mats wirklich der Schule entgegen zu fiebern, da sie sehr kurz in der Gesamtlänge und in den einzelnen Themenpunkten geschrieben ist.

Gut gefallen haben uns dafür die Illustrationen und der witzige Schreibstil.

2,5/5

☼eure Nicole☼

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.