Emma S. Rose – Frei für die Liebe

Emma S. Rose – Frei für die Liebe

rezensiert von Daniela, am 17. Juni 2020

Titel: Frei für die Liebe
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: Emma S. Rose
Genre: Roman
Verlag: Independently published
Seitenanzahl: 436 Seiten
Erscheinungstermin: 15. Juli 2019
ISBN-10: 108075427X
ISBN-13: 978-1080754274
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Ein Neuanfang ist alles, was Ava im Sinn hat, als sie quer durchs Land reist, um ihr Studium anzutreten. Viele Jahre hat sie sich auf genau diesen Moment gefreut, wenn ihre Wunden die Chance bekommen, endgültig zu heilen. Als sie direkt an ihrem ersten Tag ungeplant auf einer Party landet und dort dem attraktiven Gus gegenübersteht, ahnt sie nicht, dass ihre zurückhaltende Art seine Neugierde weckt. Während sie noch versucht, sich in ihrem neuen Leben zu orientieren, setzt er alles daran, ihr Vertrauen zu gewinnen. Schon bald befindet sie sich in einem inneren Widerstreit:Wie viel kann sie von sich preisgeben, ohne ihre schrecklichen Geheimnisse zu verraten? Und hat sie ihre Vergangenheit wirklich hinter sich gelassen, oder drohen ihre Dämonen schon längst, sie wieder zu verschlingen?

Diese Geschichte passt eigentlich genau in mein Beuteschema, denn sie hat viele Dramaelemente. Leider war sie mir aber nicht tiefgründig genug. Die Liebesgeschichte war mir zu schwach und nicht so emotionsgeladen, wie ich das erwartet hätte.

Ich hatte leider das Bedürfnis Seiten zu überfliegen und habe teilweise nur noch die Dialoge gelesen. Es gab meiner Meinung nach zu viele Wiederholungen und dadurch wurde die Story auch unnötig in die Länge gezogen, anstatt den Schwerpunkt auf andere Dinge zu legen.

Auch die Nebenprotagonisten waren mir zu schwach ausgearbeitet, was ich sehr schade fand, denn oftmals sind diese Charaktere diejenigen, die die Story noch lebendiger machen.

Obwohl ich so viel Kritik habe, wollte ich wissen, ob ich Recht behalte, was die weiteren Entwicklungen angeht.

Ich würde mich aber gerne von euch überzeugen lassen und ein anderes Buch der Autorin lesen, was euch begeistert hat. Also her mit euren Empfehlungen von Emma S. Rose.

* eure Daniela *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.