Challenge Oktober

Challenge Oktober

#unseretrimagischebücherwelt

Wie einige von euch sicher wissen, unterstützen wir von Herzen gerne deutsche Autoren und versuchen möglichst viele davon kennen zu lernen, vor allem jene, die im Self-Publishing ihre Bücher veröffentlichen.

So bleiben allerdings auch die Bücher auf der Strecke, die international veröffentlicht werden. Schon lange haben wir kein Buch mehr bewusst gelesen, welches von einem internationalen Autor stammt. Genau deshalb soll das auch unser Challenge-Thema für den Monat Oktober sein.

Wie ihr seht, ist Nicole’s Wahl auf einen Thriller gefallen. Hier ist der Klappentext dazu:

Ethan Cross – Ich bin die Nacht (Shepherd-Thriller Band 1):

Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen. (Quelle: Amazon)

Daniela’s Wahl ist auf die Märchenadaption „Cinder & Ella“ von Kelly Oram gefallen. Da dies eigentlich nicht ihr bevorzugtes Genre ist, aber der Klappentext sich interessant anhört, ist sie schon sehr gespannt.

Ella hat ein hartes Jahr hinter sich. Ihre Mutter starb bei einem Autounfall, den sie selbst nur knapp überlebte. Nach etlichen Klinikaufenthalten zieht sie nun zu ihrem Vater und dessen neuer Familie. Dabei will Ella nur eins: Alles soll so sein wie früher. Sie vermisst ihre Mom, ihren heißgeliebten Bücher-Blog – und Cinder, ihren Chatfreund.

Brian Oliver ist der neue Star am Hollywoodhimmel. Doch der Ruhm hat seine Schattenseiten, echte Freunde sind selten geworden. Vor allem vermisst er seine Chatfreundin Ella, mit der er unter seinem Nickname Cinder stundenlang gechattet hat. Als die sich nach einem Jahr Funkstille plötzlich wieder meldet, ist Brian überglücklich. Langsam wird ihm klar, dass er mehr will als nur Freundschaft. Doch Ella hat keine Ahnung, wer er in Wirklichkeit ist … (Quelle: Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.