Durchsuchen nach
Kategorie: Uncategorized

Andreas Kroll – Die Botschafter

Andreas Kroll – Die Botschafter

rezensiert von Nicole am 01.05.2021
-Rezensionsexemplar-

Titel: Die Botschafter
Reihe: 1/?
Autor: Andreas Kroll
Genre: High Fantasy
Verlag: BoD Books on Demand
Seitenanzahl: 386
Erscheinungsdatum: 08.03.21
ISBN-10: 3752687304
ISBN-13: 978-3752687309
Bildquelle/Klappentext: Amazon


Große Echsen und geflügelte Schlangen fallen in das Reich der Menschen ein. Sie jagen Dorfbewohner und bedrohen Städte, greifen die Zwerge im Donnersteiggebirge und die Alben in ihren Walddörfern an. Die Schuppenmonster hinterlassen eine blutige Spur, bis sie sich im Herbst genauso unvermittelt zurückziehen, wie sie aufgetaucht sind. Werden sie im nächsten Jahr zurückkehren? Drei Botschafter – der Mensch Heinrich, die Albin Ketlin und der Zwerg Gillim – machen sich auf eine Reise voller Gefahren und unerwarteter Begegnungen, um die Riesen im Norden als Verbündete zu gewinnen.

Ein Zwerg, eine Albin und ein Mensch teilen sich zwar eine Welt, leben aber abgeschottet und getrennt voneinander in unterschiedlichen Lebensräumen.

Sie sind sich aus Gründen nicht sehr wohlgesonnen, ja teilweise sogar verhasst gegenüber gestellt.
Ein gemeinsamer Feind jedoch, die gewalttätigen, riesigen Echsen, die mordend durch die Länder ziehen, machen Gillim den Zwerg, Ketlin, die Albin und Heinrich, den Menschen, nun zu Botschaftern ihres Volkes und gleichzeitig zu Verbündeten.

Die 3 machen sich gemeinsam auf den Weg zum Reich der Riesen, in der Hoffnung, Hilfe von diesem Volk im Kampf gegen die Echsen zu erlangen.

Wir Leser bewegen uns in der ersten Hälfte des Buches fast durchweg auf dieser Reise zu den Riesen.
Wir lernen unterwegs durch Gillim, Ketlin und Heinrich die unterschiedlichen Kulturen der Völker kennen, ihre Lebensweisen und Einstellungen zu verstehen und fiebern mit den 3 en mit, dass sie auch ja ihr Ziel erreichen.

Diese Reise ist nämlich alles andere als leicht.
Sie ist lang, beschwerlich und sie birgt Gefahren unterschiedlicher Art.

Weiterlesen Weiterlesen

Ayleen Beekmann – Nox – Donner und Asche

Ayleen Beekmann – Nox – Donner und Asche

rezensiert von Nicole am 13.02.2021

Titel: Nox – Donner und Asche
Reihe: ?
Autor: Ayleen Beekmann
Genre: Romantasy (Jugendliche)
Verlag: Piper Wundervoll
Seitenanzahl: 396
Erscheinungsdatum: 01.02.2021
ISBN-10: 349250468X
ISBN-13: 978-3492504683
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Annikas Leben wird auf den Kopf gestellt, als sie plötzlich von finsteren Schattenwesen verfolgt wird. So gerne sie über Fantasy-Abenteuer liest, im echten Leben möchte sie einfach nur ihre Ruhe haben und die Wesen so schnell wie möglich wieder loswerden. Blöd nur, dass sie dafür ausgerechnet mit Elias zusammenarbeiten muss, der nicht nur ziemlich viel über Magie weiß, sondern mit arroganten Sprüchen nur so um sich wirft. Mit einem Mal stolpert sie in eine völlig neue Welt – und über ein Geheimnis, das ihr Leben in Gefahr bringt.

-Abbruchrezension-

Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut: Ich wollte mal wieder eine Neuerscheinung lesen, hatte mal wieder richtig Lust auf einen Romantasy-Roman und in das Cover hatte ich mich gleich verliebt.
Leider habe ich das Buch dann nach etwa 100 Seiten abgebrochen, weil es einfach nicht meins war.

Der Klappentext lässt zwar schon erahnen, dass es sich bei „Nox – Donner und Asche“ um einen stereotypischen Jugendroman handelt, insofern wusste ich, worauf ich mich in freudiger Erwartung einlasse.

Dennoch war es mir bereits nach kurzer Zeit zu viel davon.

Weiterlesen Weiterlesen

Märchensommer Rallye 2020

Märchensommer Rallye 2020

Dies ist eine Station der Märchensommer
Märchenrallye 2020 von PoiSonPaiNter.

Herzlich Willkommen
zur Märchenrallye 2020, bei der wir auch dieses Jahr sehr gerne wieder mit einer Station dabei sind.
Vielen Dank, dass wir auch dieses Jahr mit an Board sein dürfen!
——————————-

Wenn ihr erst jetzt hier bei uns auf die Rallye aufmerksam geworden seid, dann ist das prima und ihr solltet unbedingt euer Glück versuchen.
Es gibt viele schöne buchige Sachen zu gewinnen.

Da wir aber eine Station mittendrin sind, fangt doch bitte von vorne an.
Den Anfang dieser Runde findet ihr HIER!
——————————

Ihr steckt bereits mittendrin im Märchenfieber
und seid zu uns geschickt worden?

Dann seid ihr sicher auf der Suche nach einem Buchstaben?
Kein Problem! Wir haben für euch das „N“.

Nun haben wir natürlich auch einen Textausschnitt,
mit einer passenden Märchenfrage für euch:

Regina seufzte und ließ den Kopf in die weiche Decke fallen. Natürlich klappte es nicht, wäre ja zu schön gewesen. Ein seltsames Geräusch ließ sie wieder aufblicken. Vor ihr war kein Frosch mehr, sondern eine schwarze Gans, um deren Hals das Nietenarmband hing.
Der Ganter flatterte wild mit den Flügeln und schnatterte laut, Wolf war anscheinend nicht erfreut über diese Veränderung.
Mit einem gezielten Griff, schaffte Regina es den Schnabel zu fassen zu bekommen. „Sei still!“
„Regina ist alles in Ordnung?“, kam sogleich die Frage ihrer Mutter aus dem Flur.
Nein, war Reginas erster Instinkt, hier war überhaupt nichts in Ordnung, aber konnte sie ihre Mutter in diese Sache reinziehen?
„Regina?“ Nun war sie an der Tür. Wolf schlug mit den Flügeln nach ihr und entzog sich ihrem Griff.
Als er erneut trötete öffnete Reginas Mutter die Tür.


(Märchen: Die Goldene Gans)
———————————

Nun wollen wir folgendes von euch wissen:
WO BEFINDET SICH DIE GOLDENE GANS?

a)    Zwischen den Wurzeln eines Baums
b)    In der Mitte eines Sees
c)    Unter einem großen Pilz

Klickt einfach auf die Antwort, von der ihr glaubt, dass es die richtige ist
und schon kann die Märchenrallye für euch weiter gehen!

Habt ganz viel Spaß und kommt gut im Ziel an!

Daniela & Nicole

Challenge Mai: erledigt

Challenge Mai: erledigt

#unseretrimagischebücherwelt

Unser Challenge-Thema für den Monat Mai lautete:
– Wir lesen innerhalb eines Monats alle dasselbe Buch –

Und wenn wir ALLE schreiben, dann meinen wir auch ALLE, denn unsere Challenge-Partnerinnen Sarah & Andrea von „Trimagie“ haben sich natürlich derselben Aufgabe gestellt.

Wie der erste Band der Steampunk-Reihe von Luzia Pfyl bei den beiden trimagischen Hexen angekommen ist, das müsst ihr sie allerdings selber fragen.

Wie wir das Buch fanden? Das könnt ihr gerne in unseren Rezensionen nachlesen.

Während für Nicole das Steampunk-Genre nicht völlig fremd war, so hat sich Daniela hier auf einem völlig neuen Gebiet bewegt. Das war also sehr spannend!

Hier sind unsere Meinungen:

Luzia Pfyl – Frost & Payne Band 1 – Nicole
Luzia Pfyl – Frost & Payne Band 1 – Daniela

Weiterlesen Weiterlesen