Durchsuchen nach
Kategorie: Fantasy

Emily Bold – Verwoben in Liebe

Emily Bold – Verwoben in Liebe

rezensiert von Daniela, am 19. Juli 2020

Titel: Verwoben in Liebe
Reihe: Stolen (1/3)
Autor: Emily Bold
Genre: Fantasy
Verlag: Planet
Seitenanzahl: 432 Seiten
Erscheinungstermin: 16. Juli 2020
ISBN-10: 3522506596
ISBN-13: 978-3522506595
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Wenn der erste Junge, den du küsst, deine Seele stehlen will, dann läuft etwas gewaltig schief. So wie bei Abby Woods. Sie hat schon viele Fehler begangen. Diese haben sie nach Darkenhall geführt, eine Londoner Schule, die sich rühmt, auch aus den unbezähmbarsten Schülern bessere Menschen zu machen. Als sie dort dem charismatischen Tristan und seinem geheimnisvollen Bruder Bastian begegnet, begeht sie einen noch viel größeren Fehler. Sie stiehlt Bastians Ring, nicht ahnend, welche Kraft sie damit entfesselt. Denn die Tremblays sind keine gewöhnlichen Schüler, und der Ring kein einfaches Schmuckstück. Abby gerät in große Gefahr und sie muss erkennen: Einen Tremblay küsst man nicht.

Stellst euch vor, ihr fühlt euch ziemlich allein auf dieser Welt. Ihr habt auch schon ’ne Menge Mist im Leben angestellt und kommt deshalb auf eine Schule für „schwierige“ Kids, quasi als letzte Chance.
In der „Darkenhall“ startet für Abby nun ein völlig neues Lebenskapitel, denn sie wird nicht nur mit gleich 2 heißen Jungs konfrontiert, die ihr Herz so richtig zum Aussetzen bringen, nein, sie muss schon bald erkennen, dass man sie rein gelegt hat und dass es da draußen eine Magie gibt, deren Beherrscher, Teile ihrer Seele stehlen wollen.

Die Grundgeschichte rund um diese Seelenmagie hat mir echt gut gefallen. Sie ist mal was anderes, sehr interessant und ziemlich komplex.

Weiterlesen Weiterlesen

Marah Woolf – Sister of the Stars

Marah Woolf – Sister of the Stars

rezensiert von Daniela, am 24. Juni 2020

Titel: Sister of the Stars: Von Runen und Schatten
Reihe: HexenSchwesternSaga (1/3)
Autor: Marah Woolf
Genre: Fantasy
Verlag: –
Seitenanzahl: 480 Seiten
Erscheinungstermin: 20. Juni 2020
ISBN-10: 3966983699
ISBN-13: 978-3966983693
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

»Manche Dinge vermisst man für immer.«

Vor vier Jahren wurde Vianne von einer Sylphe gebissen. Im folgenden Dämonenfieber verlor sie all ihre Hexenkräfte. Um zu überleben, musste sie ihre Heimat und ihre große Liebe Ezra Tocqueville verlassen. Nun kehrt sie geheilt nach Frankreich zurück, das mittlerweile hinter einer riesigen Mauer liegt, die die Welt vor den Dämonen schützt. Vianne ist fest entschlossen, sich ihre Magie und Ezra zurückzuholen.

Vorher muss sie jedoch den jetzigen Großmeister der Magier überzeugen, einen Pakt mit den Dämonen zu schließen. Aber Ezra hat seine eigenen Pläne und in diesen kommt Vianne nicht mehr vor

Ein magisches Abenteuer voller Gefahren und Romantik in einer Welt, in der Legenden Wirklichkeit geworden sind.

Der Auftakt zu einer Trilogie, der fesselnd, spannend und gleichzeitig informativ, aber nicht langatmig ist. Durchweg ist dieses Buch einfach mega.

Weiterlesen Weiterlesen

Nalini Singh – Engelskrieg

Nalini Singh – Engelskrieg

rezensiert von Daniela, am 09. Juni 2020
– Rezensionsexemplar –

Titel: Engelskrieg
Reihe: Gilde der Jäger (12/ ?)
Autor: Nalini Singh
Genre: Fantasy
Verlag: Lyx
Seitenanzahl: 688 Seiten
Erscheinungstermin: 29. Mai 2020
ISBN-10: 373631275X
ISBN-13: 978-3736312753
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Die Welt der Engel, Jäger und Vampire steht vor dem Abgrund. Eine neue Gefahr hat sich erhoben und bedroht alles, was ist. Gildejägerin Elena Deveraux, der erste Mensch, der zu einem Engel wurde, und ihr Gefährte, der Erzengel Raphael, Herrscher von New York, haben sich unwiderruflich verändert und niemand weiß, wie sich diese Entwicklung auswirken wird. Nie war es so gefährlich, unsterblich zu sein …

Wow Wow, wie sehr ich diese Reihe liebe und auch bei Band 12 wurde ich nicht enttäuscht.

Nalini Singh schreibt so kompakt und fesselnd, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen wollte. Ihr Schreibstil ist zwar flüssig, aber insgesamt ist die Story durchweg keine leichte Kost. Man kann diese Serie und vor allem diesen Band nicht einfach mal zwischendurch lesen, denn dafür ist der komplette rote Faden von Teil 1 an zu kompakt und zu vielfältig.

Weiterlesen Weiterlesen

Ava Reed – Ashes and Souls: Flügel aus Feuer und Finsternis

Ava Reed – Ashes and Souls: Flügel aus Feuer und Finsternis

rezensiert von Daniela, am 20. April 2020

Titel: Flügel aus Feuer und Finsternis
Reihe: Ashes and Souls (2/2)
Autor: Ava Reed
Genre: Fantasy
Verlag: Loewe Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
Erscheinungstermin: 11. März 2020
ISBN-10: 3743202522
ISBN-13: 978-3743202528
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Mila befindet sich mitten im ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten. Ihre große Liebe Asher versucht alles, um sie aus den Fängen des grausamen Rólan zu befreien. Doch Rólan ist nicht der Einzige, der Milas Kräfte für sich nutzen will. Um sich selbst und ihre Freunde zu beschützen, macht sie sich auf die Suche nach dem Ursprung ihrer Gabe. Und was sie dabei herausfindet, bedroht nicht nur ihre gemeinsame Zukunft mit Asher, sondern auch das Schicksal der gesamten Welt.

Seit Jahrhunderten hat sich Asher aus den Problemen der Ewigen herausgehalten. Doch dann ist Mila aufgetaucht. Unsterblich hat er sich in das Mädchen mit den besonderen Kräften verliebt. Aber sowohl die Seite der Dunkelheit als auch die des Lichts sind hinter ihr her. Asher bleibt nichts anderes übrig, als sich einzumischen, denn für Mila würde er alles tun: Für sie bittet er sogar seinen Bruder Elarian um Hilfe. Selbst ein Bündnis mit seinen Feinden geht er für sie ein. Für Mila würde er die gesamte Welt ins Chaos stürzen – aber wird das ausreichen?

Die Hauptprotagonisten konnten mich leider nicht zu 100% erreichen es waren eher die Nebencharaktere, die mich abgeholt haben. ABER dass ist nur das i-Tüpfelchen. Die Geschichte an sich hat mich so sehr gefesselt, dass ich ganz gespannt auf die weiteren Ereignisse war und das Buch nicht aus der Hand legen konnte.

Der Schreibstil und die Beschreibungen waren für mich leicht zu verstehen und vor allem flüssig und spannend. Gerade über das Ende dieser Dilogie war ich erfreut, obwohl ich gerne eine Kleinigkeit noch erledigt gehabt hätte.

Tolle Protagonisten, absolut interessante Story und überraschend spannende Ereignisse hat Ava Reed hier geschaffen.

* eure Daniela *

Rezension zu „Schwingen aus Rauch und Gold“ (1)

Ava Reed – Schwingen aus Rauch und Gold

Ava Reed – Schwingen aus Rauch und Gold

rezensiert von Daniela, am 15. April 2020

Titel: Schwingen aus Rauch und Gold
Reihe: Ashes and Souls
Autor: Ava Reed
Genre: Fantasy
Verlag: Loewe
Seitenanzahl: 384 Seiten
Erscheinungstermin: 18. September 2019
ISBN-10: 3743202514
ISBN-13: 978-3743202511
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Prag wird die goldene Stadt genannt, doch Mila sieht dort unendlich viel grau. Denn sie hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann den Tod vorhersehen. Menschen, die bald sterben werden, verlieren in Milas Augen jegliche Farbe. Verzweifelt versucht sie, diesen Fluch loszuwerden, und gerät dabei in den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Schnell findet sie heraus, dass Himmel und Hölle ganz anders sind, als sie es sich vorgestellt hat. Für welche Seite wird Mila sich entscheiden?

Ein Ungleichgewicht bedroht die Welt. Eigentlich wird sie durch das Gleichgewicht von Gut und Böse, Licht und Schatten, Menschen und Ewigen zusammengehalten. Die Aufgabe der Ewigen ist es, diese Balance zu bewahren.
Der Ewige Asher ist im Reich der Dunkelheit zu Hause. Normalerweise hält er sich aus den Angelegenheiten der Menschen heraus, bis sein alter Gegenspieler Tariel plötzlich Interesse an einem Mädchen zeigt: Mila. Zunächst nähert Asher sich ihr nur an, um die langersehnte Rache an Tariel zu nehmen. Aber dann entdeckt er, dass Mila besondere Kräfte besitzt. Kräfte, die ein Mensch gar nicht haben sollte. Und schon bald steht Asher vor einer schwierigen Entscheidung: Wird er das Mädchen, das er liebt, beschützen – selbst wenn das die gesamte Welt ins Chaos stürzen könnte?

Oh wow, mal wieder eine komplett andere Story, die ich so nicht erwartet hatte.

Weiterlesen Weiterlesen