Browsed by
Kategorie: Fantasy

Nalini Singh – Engelskrieg

Nalini Singh – Engelskrieg

rezensiert von Daniela, am 09. Juni 2020
– Rezensionsexemplar –

Titel: Engelskrieg
Reihe: Gilde der Jäger (12/ ?)
Autor: Nalini Singh
Genre: Fantasy
Verlag: Lyx
Seitenanzahl: 688 Seiten
Erscheinungstermin: 29. Mai 2020
ISBN-10: 373631275X
ISBN-13: 978-3736312753
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Die Welt der Engel, Jäger und Vampire steht vor dem Abgrund. Eine neue Gefahr hat sich erhoben und bedroht alles, was ist. Gildejägerin Elena Deveraux, der erste Mensch, der zu einem Engel wurde, und ihr Gefährte, der Erzengel Raphael, Herrscher von New York, haben sich unwiderruflich verändert und niemand weiß, wie sich diese Entwicklung auswirken wird. Nie war es so gefährlich, unsterblich zu sein …

Wow Wow, wie sehr ich diese Reihe liebe und auch bei Band 12 wurde ich nicht enttäuscht.

Nalini Singh schreibt so kompakt und fesselnd, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen wollte. Ihr Schreibstil ist zwar flüssig, aber insgesamt ist die Story durchweg keine leichte Kost. Man kann diese Serie und vor allem diesen Band nicht einfach mal zwischendurch lesen, denn dafür ist der komplette rote Faden von Teil 1 an zu kompakt und zu vielfältig.

Weiterlesen Weiterlesen

Ava Reed – Ashes and Souls: Flügel aus Feuer und Finsternis

Ava Reed – Ashes and Souls: Flügel aus Feuer und Finsternis

rezensiert von Daniela, am 20. April 2020

Titel: Flügel aus Feuer und Finsternis
Reihe: Ashes and Souls (2/2)
Autor: Ava Reed
Genre: Fantasy
Verlag: Loewe Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
Erscheinungstermin: 11. März 2020
ISBN-10: 3743202522
ISBN-13: 978-3743202528
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Mila befindet sich mitten im ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten. Ihre große Liebe Asher versucht alles, um sie aus den Fängen des grausamen Rólan zu befreien. Doch Rólan ist nicht der Einzige, der Milas Kräfte für sich nutzen will. Um sich selbst und ihre Freunde zu beschützen, macht sie sich auf die Suche nach dem Ursprung ihrer Gabe. Und was sie dabei herausfindet, bedroht nicht nur ihre gemeinsame Zukunft mit Asher, sondern auch das Schicksal der gesamten Welt.

Seit Jahrhunderten hat sich Asher aus den Problemen der Ewigen herausgehalten. Doch dann ist Mila aufgetaucht. Unsterblich hat er sich in das Mädchen mit den besonderen Kräften verliebt. Aber sowohl die Seite der Dunkelheit als auch die des Lichts sind hinter ihr her. Asher bleibt nichts anderes übrig, als sich einzumischen, denn für Mila würde er alles tun: Für sie bittet er sogar seinen Bruder Elarian um Hilfe. Selbst ein Bündnis mit seinen Feinden geht er für sie ein. Für Mila würde er die gesamte Welt ins Chaos stürzen – aber wird das ausreichen?

Die Hauptprotagonisten konnten mich leider nicht zu 100% erreichen es waren eher die Nebencharaktere, die mich abgeholt haben. ABER dass ist nur das i-Tüpfelchen. Die Geschichte an sich hat mich so sehr gefesselt, dass ich ganz gespannt auf die weiteren Ereignisse war und das Buch nicht aus der Hand legen konnte.

Der Schreibstil und die Beschreibungen waren für mich leicht zu verstehen und vor allem flüssig und spannend. Gerade über das Ende dieser Dilogie war ich erfreut, obwohl ich gerne eine Kleinigkeit noch erledigt gehabt hätte.

Tolle Protagonisten, absolut interessante Story und überraschend spannende Ereignisse hat Ava Reed hier geschaffen.

* eure Daniela *

Rezension zu „Schwingen aus Rauch und Gold“ (1)

Ava Reed – Schwingen aus Rauch und Gold

Ava Reed – Schwingen aus Rauch und Gold

rezensiert von Daniela, am 15. April 2020

Titel: Schwingen aus Rauch und Gold
Reihe: Ashes and Souls
Autor: Ava Reed
Genre: Fantasy
Verlag: Loewe
Seitenanzahl: 384 Seiten
Erscheinungstermin: 18. September 2019
ISBN-10: 3743202514
ISBN-13: 978-3743202511
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Prag wird die goldene Stadt genannt, doch Mila sieht dort unendlich viel grau. Denn sie hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann den Tod vorhersehen. Menschen, die bald sterben werden, verlieren in Milas Augen jegliche Farbe. Verzweifelt versucht sie, diesen Fluch loszuwerden, und gerät dabei in den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Schnell findet sie heraus, dass Himmel und Hölle ganz anders sind, als sie es sich vorgestellt hat. Für welche Seite wird Mila sich entscheiden?

Ein Ungleichgewicht bedroht die Welt. Eigentlich wird sie durch das Gleichgewicht von Gut und Böse, Licht und Schatten, Menschen und Ewigen zusammengehalten. Die Aufgabe der Ewigen ist es, diese Balance zu bewahren.
Der Ewige Asher ist im Reich der Dunkelheit zu Hause. Normalerweise hält er sich aus den Angelegenheiten der Menschen heraus, bis sein alter Gegenspieler Tariel plötzlich Interesse an einem Mädchen zeigt: Mila. Zunächst nähert Asher sich ihr nur an, um die langersehnte Rache an Tariel zu nehmen. Aber dann entdeckt er, dass Mila besondere Kräfte besitzt. Kräfte, die ein Mensch gar nicht haben sollte. Und schon bald steht Asher vor einer schwierigen Entscheidung: Wird er das Mädchen, das er liebt, beschützen – selbst wenn das die gesamte Welt ins Chaos stürzen könnte?

Oh wow, mal wieder eine komplett andere Story, die ich so nicht erwartet hatte.

Weiterlesen Weiterlesen

Alisha Mc Shaw & Katharina Groth – Und über uns das Licht

Alisha Mc Shaw & Katharina Groth – Und über uns das Licht

rezensiert von Nicole am 15.04.2020

Titel: Und über uns das Licht
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: Alisha Mc Shaw & Katharina Groth
Genre: Romantasy/Science Fiction
Verlag: Hawkify Books
Seitenanzahl: 400
Erscheinungsdatum: 08.01.2019
ISBN-10: 3947288921
ISBN-13: 978-3947288922
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Wir schreiben das Jahr 2684. Nach einer Klimakatastrophe lebt die Menschheit 10.000 Meter unter der Meeresoberfläche in einer riesigen Unterwasserstation, genannt »D.U. Atlantis«.

Als sich Valea und Corvin das erste Mal begegnen, überkommt beide das seltsame Gefühl, sich schon zu kennen. Nach anfänglicher Skepsis und einer unerklärlichen Sehnsucht nach einander fangen sie an, den Dingen auf den Grund zu gehen. Gemeinsam kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, dessen Tragweite sie zu spät begreifen.

Bücher, die ein Gemeinschaftswerk sind und in diesem Fall von 2 Autorinnen geschrieben wurden, finde ich im Vorfeld ja immer schon sehr spannend.
Schließlich hat jeder Autor seinen eigenen individuellen Schreibstil und dennoch erwarte ich als Leser, dass die geschriebenen Worte im Einklang sind und harmonieren.
„Und über uns das Licht“ wurde aus 2 Perspektiven geschrieben und sowohl Valea, als auch Corvin kommen abwechselnd mit ihren Gedanken zu Wort. Ich vermute mal, dass jede Autorin einen Charakter übernommen hat, denn hier war alles sehr stimmig und ich hatte nie das Gefühl, ein Buch aus der Feder von 2 Autorinnen zu lesen.

Tja, wo fange ich an … Ich nehme gleich mal vorweg, dass das Buch eine gute 4-Bücher-Berwertung von mir bekommt.

Ich erwähne das bewusst vorab, weil es eine lange Lesezeit wirklich so gar nicht danach aus sah.

Weiterlesen Weiterlesen

Julia Dippel – Verbrannte Erde

Julia Dippel – Verbrannte Erde

rezensiert von Daniela, am 09. Februar 2020

Titel: Verbrannte Erde
Reihe: Izara (4/4)
Autor: Julia Dippel
Genre: Fantasy
Verlag: Planet!
Seitenanzahl: 480 Seiten
Erscheinungstermin: 07. Februar 2020
ISBN-10: 3522506626
ISBN-13: 978-3522506625
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Die Hexenkönigin wurde wiedererweckt und hat der Liga den Krieg erklärt. Einzig Lucian, der nun über das ewige Feuer verfügt, könnte Mara noch Einhalt gebieten. Doch seit Ari in seinen Armen gestorben ist, hat der Brachion nur ein Ziel vor Augen: Rache an Tristan und seinem Vater. Auf seiner Jagd steckt er die Welt der Primus und Menschen in Brand und ist auf dem besten Weg, zu dem rücksichtslosen Tyrannen zu werden, von dem die Izara-Legende berichtet. Und Ari … Ari muss all dem hilflos zusehen. Körperlos schwebt sie über dem Geschehen, da ihre menschliche Hälfte zwar gestorben ist, doch die unsterbliche Essenz in ihr überlebt hat. Niemand nimmt sie wahr – niemand, außer dem Mann, der sie getötet hat.

Was für ein grandioses Finale.

Wer bisher die ersten drei Teile gelesen hat, kann ja gar nicht anders, als den letzten heiß ersehnten Band zu lesen.

Wer bisher allerdings noch keinen Teil dieser Reihe gelesen hat, sollte schnellsten damit anfangen.

Weiterlesen Weiterlesen