Durchsuchen nach
Category: 3 Bücher

Dana Müller-Braun – The Run 2

Dana Müller-Braun – The Run 2

rezensiert von Daniela am 29. April 2022

Titel: Die Gaben der Götter
Reihe: The Run
Autor: Dana Müller-Braun
Genre: Fantasy
Verlag: Carlsen
Seitenanzahl: 416 Seiten
Erscheinungsdatum: 18. März 2022
ISBN-10: 3551584591
ISBN-13: 978-3551584595
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Schwarz wie der Kampf, Gold wie die Weisheit, Blau wie das Leben und Rot wie der Tod. Diese vier Farben bestimmen die Königreiche der Götter und das Schicksal der Menschen, die darin leben. Einst waren sie in Stärke vereint, doch nun stehen die vier Länder am Rand von Chaos und Krieg. Als eine der vier göttlichen Nachfahren will Sari ihre Welt in ein neues Zeitalter der Blüte führen. Aber alles hat seinen Preis: Sie muss ihr Recht zu herrschen in einem erneuten Run beweisen – und dabei auch gegen den Mann antreten, dem ihr Herz gehört. Der dunkle Schattenbringer Keeran. Um ihre Liebe zu retten, ist Sari bereit, einen Pakt mit ihrem größten Feind einzugehen.

Wo soll ich nur anfangen? Mir fällt es wirklich schwer, bei dieser Geschichte meine Gedanken niederzuschreiben. Ich habe auch diesen Band inhaliert und das obwohl ich nicht zufrieden war. Genauso widersprüchlich wird wahrscheinlich MEINE Meinung werden.

Weiterlesen Weiterlesen

Olivia Mae – Shadows

Olivia Mae – Shadows

rezensiert von Nicole am 04.03.2022

Titel: Shadows
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: Olivia Mae
Genre: Jugenddrama/Jugendthriller
Verlag: Selfpublishing
Seitenanzahl: 314
Erscheinungsdatum: 28.01.2016
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Wenn man alles verliert, bleibt nur die Rache…

Wie weit bist Du bereit zu gehen, wenn eine einzige Aussage dein ganzes Weltbild zum Bersten bringt? Wenn Du dein ganzes Sein, all deine Kräfte dafür aufbrauchst, jemanden darzustellen, der dein wahres Ich verdecken soll?
Jakob flüchtete mit Hilfe einer Überdosis vor den Scherben seines Ichs und lässt mit seinem Tun die einzige Schülerin im Stich, die je auf seiner Seite gestanden hatte: Natasha. Und nicht nur das. Aus dem Grab heraus entsendet er eine letzte Bitte an diese: Sie soll sein Tagebuch der 8B vorlesen.
Der Klasse, die Jakob in den Selbstmord trieb. Eine akribisch geplante Falle schlägt zu, als sie das Buch öffnet…

Diese Geschichte lässt mich etwas zwiegespalten zurück.

Einerseits mochte ich die Story sehr, weil die Autorin uns Leser mit einer aufrüttelnden, schonungslosen Härte konfrontiert, die uns aufzeigt, wie empathielos und abgestumpft Jugendliche wirklich miteinander umgehen können, obwohl sie selbst sehr emotional denken und sogar gegenseitige Unterstützung nötig hätten.

Jeder Charakter trägt eine Maske, jeder verschleiert sein eigenes Sein, jeder legt sich mit seinen Handlungen selbst und anderen Steine in den Weg und lässt uns in sehr dunkle Abgründe blicken.

Diese Messages bringt uns die Autorin in ihrem Jugendthriller wirklich gut nah und regt damit absolut zum Nachdenken an.

Weiterlesen Weiterlesen

Douglas Adams – Per Anhalter durch die Galaxis

Douglas Adams – Per Anhalter durch die Galaxis

rezensiert von Nicole am 15.10.2021

Titel: Per Anhalter durch die Galaxis 1

Reihe: Per Anhalter durch die Galaxis, intergalaktische 5 bändige Trilogie

Autor: Douglas Adams

Genre: Science Fiction, Gesellschaftssatire

Verlag: Kein & Aber

Seitenanzahl: 240

Erscheinungsdatum: 26.04.2017

ISBN-10: 3036959548

ISBN-13: 978-3036959542

Bildquelle/Klappentext: Amazon

Eines normalen Tages erfährt Arthur Dent zufällig, dass die Zerstörung der Erde unmittelbar bevorsteht: Sie soll einer Hyperraum-Umgehungsstraße weichen. Als ihn sein unerschrockener Freund Ford Perfect von der Erde schleust, beginnt die wohl unterhaltsamste und abenteuerlichste Reise der Literaturgeschichte per Anhalter durch die Galaxis und im Gepäck ein Buch, das mit zwei großen Wörtern bedruckt ist: KEINE PANIK!

Ich war neugierig auf diese Buchreihe, so spricht man bei der Serie ja bereits von Kultstatus oder einem Meisterwerk und ich wollte einfach nicht dumm und ahnungslos sterben. Also wurde das Buch einfach gelesen um mitreden zu können.

Mmmmmh, nach Beendigung des kleinen grotesken, kuriosen und total bekloppten Büchleins, kann ich nun sagen, dass ich absolut die Genialität des Autors erkenne, wenn ich das Werk in seine Einzelteile zerlegen würde.

Ich sehe durchaus die versteckten, vor Sarkasmus triefenden, sozialkritischen und intelligenten Botschaften, die in eine auf höchstem Maße humoristisch-ironische Weltraumgeschichte verpackt wurden, jedoch bin ich persönlich einfach kein Fan von solchen Geschichten.

Weiterlesen Weiterlesen

Vi Keeland & Penelope Ward – The Story of a Lovesong

Vi Keeland & Penelope Ward – The Story of a Lovesong

rezensiert von Daniela am 16. Juni 2021

Titel: The Story of a Lovesong
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: Vi Keeland & Penelope Ward
Genre: Roman
Verlag: Lyx
Seitenanzahl: 384 Seiten
Erscheinungsdatum: 26. März 2021
ISBN-10: 3736314442
ISBN-13: ‎ 978-3736314443
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Griffin und Luca waren Brieffreunde, doch nach einem schrecklichen Ereignis bricht Luca den Kontakt ab. Seither meidet sie Menschenmengen und hat sich zurückgezogen. Als sie Jahre später ein Brief von Griffin erreicht, gibt Luca sich einen Ruck, und sie knüpfen da an, wo sie als Teenager aufgehört haben: Sie schreiben sich, vertrauen sich alles an. Aber jetzt will Luca mehr, sie will Griffin endlich auch persönlich kennenlernen und überwindet ihre größte Angst. Luca macht sich auf den Weg nach Kalifornien, um ihn aufzusuchen. Was sie nicht weiß: Griffin ist der Sänger einer der bekanntesten Bands der Welt …

Am Anfang war ich echt versucht, das Buch zur Seite zu legen. Ich bin irgendwie nicht in die Geschichte gekommen und sie war mir etwas zu seicht. Als dann aber nach ein paar Kapiteln der Perspektivenwechsel von Luca zu Griffin kam, war die Story schon viel spannender.

Weiterlesen Weiterlesen

Inka Lindberg – Mit dir falle ich

Inka Lindberg – Mit dir falle ich

rezensiert von Daniela am 09. Juni 2021

Titel: Mit dir falle ich
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: Inka Lindberg
Genre: Roman
Verlag: Fischer
Seitenanzahl: 416 Seiten
Erscheinungsdatum: 24. März 2021
ISBN-10: 3733550110
ISBN-13: 978-3733550110
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Robyn weiß genau, was sie will – beim Dating und im Leben. Nach ihrem Maschinenbaustudium wird sie die Karriereleiter erklimmen und sich nie wieder Sorgen um Geld machen müssen. Von diesem Plan wird sie sich durch nichts und niemanden abbringen lassen. Erst recht nicht durch Finn, ihren unverschämt gutaussehenden Kommilitonen, der sein Bad-Boy-Image mehr als verdient hat – und der ganz offensichtlich auf sie steht. Aber kann eine Beziehung mit dem reichen Schönling wirklich gutgehen?

„Wow“ kann ich nur sagen, denn es gibt in dieser Geschichte eine Wendung, mit der ich nicht gerechnet habe.

Ich muss aber gestehen, dass ich in der ersten Hälfte mit dem Gedanken gespielt habe, dieses Buch wieder wegzulegen.

Weiterlesen Weiterlesen