Ava Reed – Madly

Ava Reed – Madly

rezensiert von Daniela am 01. Januar 2021

Titel: Madly
Reihe: In Love (2/3)
Autor: Ava Reed
Genre: Roman
Verlag: Lyx
Seitenanzahl: 416 Seiten
Erscheinungsdatum: 30. September 2020
ISBN-10: 3736312970
ISBN-13: 978-3736312975
Bildquelle/Klappentext: Amazon

June hat ein Geheimnis. Eines, das sie mit aller Macht bewahren will. Deshalb hält sie jeden Mann, der an mehr als einem One-Night-Stand interessiert ist, auf Abstand. Beziehungen machen verwundbar, genauso wie die Liebe. Doch June hat nicht mit Mason gerechnet. Er ist witzig, reich und absolut planlos, was seine Zukunft angeht – aber vor allem kann er nicht genug von der temperamentvollen Studentin bekommen. Mason will weitaus mehr als nur eine Nacht mit ihr. Und June fragt sich das erste Mal, was passieren würde, wenn sie ihre Mauern einreißt …Ich bin wieder einmal vom angenehmen Schreibstil der Autorin begeistert, denn dieser fesselt einen an die Geschichte. Die Protagonisten tun ihr übriges und machen die Handlungen erst lebendig.

Gerade bei Liebesgeschichten liebe ich es, wenn schwere Schicksalsschläge oder anderweitige Tragödien verarbeitet werden und so ergeht es auch June.

Ich fand alles wirklich bildlich und detailliert beschrieben und auch die Protagonisten waren mir sympathisch, ABER, leider war mir einiges nicht intensiv, bzw. ausgearbeitet genug.

Ich glaube, dass etwas mehr Tiefgang für mich zum optimalen Ergebnis geführt hätte, ob das die schwere Thematik um June ist, Masons Abläufe oder Vorlieben – außer von June abhängig zu sein, oder das Hin und Her der beiden.

Insgesamt bin ich aber super zügig durch die Geschichte gekommen und hatte auch immer wieder das Bedürfnis zum Buch zu greifen, wenn ich einmal Luft hatte.

* eure Daniela *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.