Browsed by
Autor: NicoleDaniela

Stina Jensen – Inseltürkis

Stina Jensen – Inseltürkis

rezensiert von Daniela, am 10. Juli 2019

Titel: INSELtürkis
Reihe: Inselfarben (6 / ? )
Autor: Stina Jensen
Genre: Roman
Verlag: Sótani
Seitenanzahl: 231 Seiten
Erscheinungstermin: 28. Juni 2019
ISBN-10: –
ISBN-13: –
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Sommer, Sonne, sorgenfrei – genau so hat Schottin Terry sich ihr Leben immer vorgestellt.
Sardinien mit seinem türkisblauen Meer und der italienischen Wärme soll ihr neues Zuhause werden. Doch schon nach kurzer Zeit verliert sie ihre Anstellung in einem Luxushotel und steht unversehens auf der Straße.
Nur gut, dass der Hotelgast und gefeierte Rockstar Josh ihr einen Platz in seiner Suite und die Hälfte seines Bettes anbietet. Bald macht er ihr schöne Augen. Aber ist Terry für das Leben an der Seite eines Stars geschaffen?
Und dann ist da noch der umwerfende Sarde Toni, der sie seit ihrer Überfahrt auf die Insel umwirbt. Doch seine echt italienische Mamma hat ganz andere Pläne mit ihm.
Für Terry beginnt ein Abenteuer zwischen Rockstarleben und Dolce Vita. Und leise, ganz leise, meldet sich bei ihr Herzklopfen. Doch bei welchem der beiden Männer wird sich Terrys Herz wirklich zu Hause fühlen?

Eine überraschende Geschichte …

… über Veränderungen, Mut, Neuanfänge und Vergebung. Diese Geschichte zeigt uns, dass wir auch ab und zu unserem Herzen folgen sollten, auch wenn es uns in peinliche Situationen führen kann.

Weiterlesen Weiterlesen

Susan Kaye Quinn – Broken Wide: Gefährliche Freiheit

Susan Kaye Quinn – Broken Wide: Gefährliche Freiheit

rezensiert von Daniela, am 09. Juli 2019
– Rezensionsexemplar –

Titel: Broken Wide – Gefährliche Freiheit
Reihe: Mindjack (6/6)
Autor: Susan Kaye Quinn
Genre: Science-Fiction
Verlag: Independently published
Seitenanzahl: 296 Seiten
Erscheinungstermin: 10. Oktober 2018
ISBN-10: 172866070X
ISBN-13: 978-1728660707
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Sein halbes Leben lang hat Zeph verheimlicht, was er wirklich ist. Er verbarg seine Jackingkräfte vor gefährlichen Männern und lief sogar von zu Hause fort, um all jene zu beschützen, die er liebt. Und jetzt, wo sein Leben endlich wieder zusammenwächst – seine Mutter und Schwester sind in Sicherheit und das Mädchen seiner Träume an seiner Seite – bricht der Rest der Welt auseinander. Die Unterdrückung durch die Gedankenleser wird für die Jacker von Tag zu Tag schlimmer. Jackerhassende Politiker schüren Ängste und ernten noch mehr Macht. Und alle Jacker, die auf der Reinheitsliste der Fronter auftauchen, enden tot in den Straßen vor Jackertown.

Selbst die Jacker Freedom Alliance wird durch innere Streitereien zerrissen.

Dabei will Zeph nichts mehr, als sich ein Leben mit Tessa aufzubauen – aber selbst sie verliert den Glauben daran. Wenn es keinen Frieden zwischen Lesern und Jackern gibt, wie können sie dann eine gemeinsame Zukunft haben? Nachdem eine Demonstration eskaliert, beginnt der Präsident eine Belagerung Jackertowns vorzubereiten und ein MINDWARE Unternehmer macht sich daran, eine Technologie zu perfektionieren, die den Verstand von Jackern zerstören soll. Eine friedliche Lösung scheint nahezu aussichtslos, aber eines steht fest – die Welt kann nur wieder zusammengesetzt werden, indem Zeph die mächtigen Leute zu Fall bringt, die sie auseinanderreißen.

Das große Finale von Zephs Geschichte erwartet uns in diesem sechsten Teil der Mindjack Serie. Ich brauche wahrscheinlich nicht zu erwähnen, dass dieser Band Pflicht für alle Mindjack Leser ist, denn wer möchte nicht wissen, ob Zeph es endlich schafft Frieden zwischen „Leser“ und „Jacker“ zu schließen.

Weiterlesen Weiterlesen

Martin Krist – Drecksspiel

Martin Krist – Drecksspiel

rezensiert von Nicole am 05.08.2019

Titel: Drecksspiel
Reihe: Problemlöser David Gross
Autor: Martin Krist
Genre: Thriller/ Krimi
Verlag: epubli
Seitenanzahl: 348
Erscheinungsdatum: 01.03.2018
ISBN-13: 978-3746704265
ASIN: 374670426X
Bildquelle/Klappentext: Amazon

ROTZIG, RAU, BERLIN!

David Gross, ehemaliger Polizist und nun als Problemlöser für einen Anwalt tätig, ermittelt im Fall einer entführten Tochter aus gutem Hause. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt. Denn Berlin wartet mit finsteren Ecken, zwielichtigen Typen, bösen Gedanken und blutigen Taten.

„Drecksspiel“ hat so einiges zu bieten, allem voran eine Menge Handlungsstränge!
Kapitelweise abwechselnd befassen wir uns mit einem anderen Charakter, bleiben bestürzt oder angespannt am Ende eines Abschnitts zurück, nur um uns wieder dem nächsten Protagonisten zu widmen.
Da bleibt weder Luft zum Atmen, noch Zeit um mal kurz auf die Toilette zu gehen, denn man bekommt nie, wirklich nie zufriedenstellende Antworten und steht dauerhaft unter Hochspannung, weil einen diese Ungewissheit einfach wahnsinnig macht. Der Autor versteht sein Fach also absolut!

Weiterlesen Weiterlesen

Challenge Juli: nicht ganz erledigt

Challenge Juli: nicht ganz erledigt

#unseretrimagischebücherwelt

Unser Challenge-Thema für den Monat Juli lautetete:
– männlicher Autor –

Leider lief unser Challenge-Monat Juli nicht ganz so zufriedenstellend wie gehofft.

Nicole’s Auswahl fiel auf Andreas Suchanek – „Das Erbe der Macht – Aurafeuer Band 1“. Ziemlich schnell wurde hier klar, dass dieser erste Teil einer Reihe definitiv nicht schlecht, aber leider absolut nicht Nicole’s Fall ist.

Eine Rezension gibt es aber trotzdem, denn das Buch kann ja nichts dafür, dass es einfach nicht Nicole’s Geschmack entspricht. Vielleicht ist es ja wie für euch gemacht. HIER könnt ihr Nicole’s Meinung nachlesen.

Daniela hatte sich für Nicholas Sparks – „Mein Weg zu dir“ entschieden.
Hier hat leider leider die Freizeit nicht aus gereicht, um sich diesem Schätzchen zu widmen. Das wird aber definitiv ein anderes mal nach geholt, nur im Juli sollte es eben bedauerlicherweise nicht sein.

________________________________________________________________

Unser Challenge-Thema für den Monat Juli lautet:
– männlicher Autor –

Was für Nicole grundsätzlich eine leichte Aufgabe war, da es zig männliche Thriller-Autoren gibt, war für Daniela schon etwas schwieriger, denn sie liest weder Thriller noch Horror.

Wir haben nämlich fest gestellt, dass männliche Schriftsteller hauptsächlich im High Fantasy, Science Fiction oder eben Thriller/Horror Genre ihre Werke veröffentlichen.
Daniela, die am liebsten Urban-Fantasy oder Liebesromane liest, musste da echt auf die Suche gehen und hat tatkräftige Unterstützung bekommen.

Nicole hat es sich auch nicht ganz so leicht gemacht und sich einfach einen Thriller aus gesucht, sondern wurde im Fantasy Genre fündig.

Wollt ihr wissen, für welche Bücher wir uns entschieden haben?

Weiterlesen Weiterlesen

Andreas Suchanek – Das Erbe der Macht – Aurafeuer

Andreas Suchanek – Das Erbe der Macht – Aurafeuer

rezensiert von Nicole am 15.01.2019
-Abbruchrezension-

Titel: Das Erbe der Macht: Aurafeuer (1/?)
Reihe: Das Erbe der Macht
Autor: Andreas Suchanek
Genre: Urban-Fantasy
Verlag: Greenlight Press
Seitenanzahl: 139
Erscheinungsdatum: 30.09.2016
ISBN-10: 9783958342262 (Band 1-3 als Sammelband)
ASIN: 3958342264 (Band 1-3 als Sammelband)
Die Einzelbände der Reihe gibt es nur als Ebook, die Sammelbände umfassen immer 3 Folgen
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.

Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.

Ich habe das Buch auf geschlagen und hatte sofort das Gefühl, dass da ein gewaltiger Hurricane an mir vorbei saust.
Dieser tosende Sturm war voll beladen mit Magie, magischen Kämpfen, magischen Ereignissen und so vielen magischen Personen, dass ich das gar nicht alles greifen und begreifen konnte.

Begriffe wie Aura, Parasid, magische Essenzen, Essenzstab oder Magiespur wurden durch die Gegend geschleudert, doch zuordnen oder inhaltlich verstehen konnte ich das alles erst mal nicht so recht.

Dann kam eine neue Person auf die Bildfläche, die genauso ahnungslos war wie ich und der Sturm legte sich.

Weiterlesen Weiterlesen