Durchsuchen nach
Autor: NicoleDaniela

Challenge

Challenge

Nicole: Ich habe es mal wieder getan und versucht einen Liebesroman zu lesen. Dass der Schuss nach hinten los gehen würde, habe ich bereits im Vorfeld geahnt, aber Daniela wollte nicht hören und hat mir eins ihrer liebsten Romance-Dramen empfohlen. Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe es nicht beendet. Warum das so ist, erfahrt ihr in meiner Kurzrezension.

Daniela: Diese Grundstory konnte mich diesmal leider nicht so sehr begeistern. Ich fande „Flugangst 7A“ packend und toll ausgearbeitet, auch war die Story fesselnd, aber was mir gefehlt hat, könnt ihr in meiner Rezension nachlesen.

Rezension von Nicole
Rezension von Daniela

L.-J. Pyka – Ein Hauch deiner Liebe

L.-J. Pyka – Ein Hauch deiner Liebe

rezensiert von Nicole am 20.08.2020
Abbruchrezension

Titel: Ein Hauch deiner Liebe – Lass mich nicht allein zurück
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: L.-J. Pyka
Genre: Drama/Liebe
Verlag: Hawkify Books
Seitenanzahl: 330
Erscheinungsdatum: 14.02.2018
ISBN-10: 9783947288465
ISBN-13: 978-3947288465
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Andie ist 21, Studentin und steht mitten im Leben. Sie weiß, was sie will und Männer gehören im Moment nicht dazu.

Aber manchmal kommt alles anders, als man denkt. Der smarte Anwalt Nick bringt ihre geordneten Abläufe gehörig durcheinander. Trotz des Chaos scheint zunächst alles gut für Andie zu laufen. Doch sie muss schnell lernen, dass das Schicksal von jetzt auf gleich eine üble Wendung nehmen kann.

Als sie vor den Scherben ihrer Existenz steht, muss sie eine Entscheidung fällen: Leben oder Liebe?

Auf dringende Empfehlung von Daniela, habe ich mich an dieses Liebesromandrama gewagt, obwohl ich diesem Genre eigentlich längst abgeschworen habe.

Nach 80 Seiten habe ich dann auch leider völlig entnervt aufgegeben. Diese Romance-Geschichten sind nun mal einfach nicht meins, wie ich wieder einmal feststellen musste.

Dieses klassische: Naive Sie trifft auf reichen, natürlich total sexy Ihn, ist hin und weg von seinen Augen, seinem Körper und seinem ganzen Sein, sie verlieben sich unsterblich ineinander und reiten zusammen in den Sonnenuntergang …

… langweilt mich einfach sehr und löst höchstens ein Augenrollen bei mir aus.

Ich weiß von Daniela, dass das Buch sehr viel mehr zu bieten haben soll, als die von mir erwähnten klassischen Klischees, die ich auf den ersten Seiten wahrgenommen habe, dass es noch sehr dramatisch und ergreifend wird, aber so weit bin ich leider nicht gekommen.

Ich empfehle euch also bei Interesse für das Buch, einfach mal in die Rezension von Daniela rein zu schnuppern.
HIER gelangt ihr direkt dorthin.

Mein Fazit lautet: Man sollte wirklich nur Bücher lesen, die man auch vom Genre her mag, sonst macht das wirklich wenig Sinn.

Da ich das Buch nicht zu Ende gelesen habe und es auch einfach nicht meinem bevorzugten Genre entspricht, möchte ich es auch nicht im üblichen Sinne bewerten. Das sollen bitte die Liebesromanleser tun, die das auch wirklich beurteilen können.

Challenge

Challenge

Nicole: Ein sehr gelungener Serienstart, der einfach Lust auf mehr macht!
Man wird mit gerade so vielen Infos versorgt, dass man eine Vorstellung hat, wohin die Reise gehen könnte und man sich einfach irre auf diesen Trip freut!

Daniela: Was für ein Einstieg… es ist erstmal alles sehr konfus, aber wenn man erstmal einen Durchblick hat, dann wird die Welt rundum Seelenwächter und Seelendämonen absolut sannend und ergreifend.

Rezension von Nicole
Rezension von Daniela

Nicole Böhm – Die Suche beginnt

Nicole Böhm – Die Suche beginnt

rezensiert von Daniela, am 27. Juli 2020

Titel: Die Suche beginnt
Reihe: Die Chroniken der Seelenwächter (1/40)
Autor: Nicole Böhm
Genre: Fantasy
Verlag: Greenlight Press
Seitenanzahl: 149 Seiten
Erscheinungstermin: 20. August 2014
ISBN-10: –
ISBN-13: –
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders endet als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten verknüpft.

Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen.

Was für ein Einstieg… es ist erstmal alles sehr konfus und so wirklich habe ich keinen Durchblick gehabt, was Seelenwächter und Seelendämonen sind und was die ganze Parallelwelt bedeutet.

Weiterlesen Weiterlesen