Browsed by
Autor: NicoleDaniela

Alva Furisto – The Boyfriend Girl

Alva Furisto – The Boyfriend Girl

rezensiert von Daniela, am 08. März 2020
– Rezensionsexemplar –

Titel: The Boyfriend Girl
Reihe: Maybe (1 / ?)
Autor: Alva Furisto
Genre: Roman
Verlag:
Seitenanzahl: 212 Seiten
Erscheinungstermin: 28. März 2020
ISBN-10:
ISBN-13:
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Von ihrem Date versetzt, trifft Josi vor dem Kino einen Mann, der behauptet, der Schauspieler Gregor Adam zu sein. Josi lässt sich auf einen nächtlichen Streifzug an der Seite des geheimnisvollen Fremden ein und genießt jede Sekunde in seiner Nähe. Einvernehmlich beschließen sie, auf einen One-Night-Stand zu verzichten und Freunde zu werden. Um ihr Abkommen nicht zu gefährden, stellen Josi und Gregor drei Regeln auf:
Keine Lügen, kein Sex, keiner schließt den anderen aus.
Josi genießt die Freundschaft auf Distanz, via Nachrichten und Telefonaten mit dem angehenden Weltstar. Dann rückt ihr Geburtstag näher und sie bekommt von Gregor eine Einladung nach Paris. Allerdings ist sich Josi längst im Klaren darüber, dass ihre Beziehung mehr als freundschaftlich ist und diese Reise nur in einem emotionalen Desaster enden kann …

Ich bin wirklich maßlos enttäuscht … und zwar von dem Ende! Wie kann uns die Autorin nur mit solch einem Cliffhanger zurück lassen?

„The Boyfriend Girl“ ist eine schöne ausgewogene Geschichte, die es faustdick hinter den Ohren hat. Ich war der Meinung, zu wissen wie sich alles entwickelt, aber da war ich wohl auf der falschen Spur.

Weiterlesen Weiterlesen

Challenge

Challenge

Nicole: Kaum zu glauben, aber wahr, da habe ich,  als bekennender Fitzek-Fan, doch tatsächlich noch so ein paar ungelesene Werke von dem Autor auf meinem SuB liegen. Dank unserer Jahres Challenge habe ich nun eins davon befreit und hatte mega spannende Lesestunden.  Es war mal wieder ein absolutes Meisterwerk wie ich finde.

Daniela: In dieses Buch habe ich mich sofort verliebt – tattowierter Mann mit einem Baby auf dem Arm. Wer wird da nicht schwach? Leider bin ich dann doch etwas enttäuscht zurück geblieben.

Rezension von Nicole
Rezension von Daniela

Sebastian Fitzek – Das Joshua Profil

Sebastian Fitzek – Das Joshua Profil

rezensiert von Nicole am 27.02.2020

Titel: Das Joshua Profil
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: Sebastian Fitzek
Genre: Psychothriller
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 432
Erscheinungsdatum: 14.10.16
ISBN-10: 3404175018
ISBN-13: 978-3404175017
Bildquelle/Klappentext: Amazon

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß … im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.

Herr Fitzek hat es wieder getan …

Er hat mich an sein Buch gefesselt und ich habe für ein paar Stunden alles um mich herum vergessen.

Kein Wunder, schließlich musste ich Max Rhode zur Seite stehen, einem wenig erfolgreichen Schriftsteller, dessen Leben von jetzt auf gleich Kopf steht. Wer wäre ich denn, wenn ich ihn nicht unterstützen würde?
Fassungslos habe ich mit ihm gemeinsam 1000 Fragezeichen im Kopf gehabt, konnte einfach nicht verstehen, warum, wieso, weshalb Dinge passieren und so dermaßen aus den Fugen geraten können.
Wer Bücher von Sebastian Fitzek kennt, der weiß, dass es einfach nichts gibt, was bei ihm unmöglich ist. Je abgedrehter und unrealistischer eine Situation auch erscheinen mag, Herr Fitzek packt sie an und löst sie auch am Ende zufriedenstellend auf. So war es auch dieses mal.

Weiterlesen Weiterlesen

Freya Miles – One Wild Love

Freya Miles – One Wild Love

rezensiert von Daniela, am 05. Februar 2020

Titel: One Wild Love
Reihe: abgeschlossenes Buch
Autor: Freya Miles
Genre: Roman
Verlag: Independently published
Seitenanzahl: 266 Seiten
Erscheinungstermin: 05. September 2019
ISBN-10: 1690720913
ISBN-13: 978-1690720911
Bild- & Klappentextquelle: Amazon

Dough Tanner: Tätowiert. Durchtrainiert. Barbesitzer. Regelbrecher. Mit seinem Faible für schnelle Motorräder, gepiercte Frauen und wilde Orgien gilt das ehemalige Gangmitglied als harter Hund am Rande der Legalität. Gezeichnet von einer dunklen Vergangenheit, traut man dem Ex-Knacki viele illegale Geschäfte zu, doch keine Flechtzöpfe mit rosa Schleifchen und Einhornpuder. Zumindest nicht, bis man den alleinerziehenden Vater zum ersten Mal mit seiner kleinen Tochter Stella erlebt. Seinem Ein und Alles.
Karren Trainor wurde nicht nur dazu ausgebildet, die Kinder der Reichen und Schönen zu erziehen, sondern auch dazu, sie gleichzeitig zu schützen. Eine Aufgabe, der sie nachkommen muss, als Doughs dunkle Vergangenheit zur größten Gefahr für dessen Tochter Stella wird. Karren riskiert ihr Leben, um das von Stella zu schützen, und landet mit ihrem Mut zum Risiko schnell im Herzen des Mannes, in den sie sich nicht verlieben darf: Dough!

Ich glaube, dass ich zuerst damit beginnen sollte, warum ich das Buch gekauft habe. Beim Cover war ich schon das erste Mal begeistert – tätowierter Mann mit Baby auf dem Arm und dann dazu noch der Klappentext – da kann einem ja nur warm ums Herz werden.

Weiterlesen Weiterlesen